Spitzenschuhe binden

 

zieh den Schuh an

knie Dich hin

stell Deinen Fuß auf die Spitze

nimm das äußere Band in die Hand.
leg das Band quer über das Fußgelenk

nicht zu steil und nicht zu flach
zum Anfang
führe das Band einmal ums Fußgelenk

... bis zur Mitte

das Band sollte sich dort berühren

und vorne ein Dreieck bilden
zum Anfang
tausche die Hände

und halte das erste Band
   hier in der Mitte fest

während Du mit der anderen Hand
   das zweite Band dazu nimmst
das innere Band legst Du über Dein Fußgelenk, so daß es ein perfektes Kreuz mit dem ersten Band bildet

dann führst Du das Band nur halb um Dein Füßgelenk herum bis nach hinten
zum Anfang
hier kommt das zweite Band unterhalb des ersten Bandes vorbei
das zweite Band wird jetzt noch einmal ganz um das Fußgelenk herum, bis zur Mitte gewickelt

achte darauf, daß dieses Band genau bündig über dem ersten Band liegt
zum Anfang

endlich machst Du einen Knoten mit den zwei Bändern

stelle Deinen Fuß dazu auf die Hacke und ziehe die Zehenspitzen an

der Knoten sollte an der Innenseite des Fußgelenks, in der Vertiefung zwischen Knöchel und Achillessehne geknotet werden

auf kein Fall darf der Knoten zu weit hinten sein (er könnte auf die Achillessehne drücken und Verletzungen der Sehne verursachen)
nun mußt Du den ganzen Knoten verstecken

stopfe alle losen Enden hinter beide Bänder ums Fußgelenk

hinterher kannst Du diese Bänder wieder schön glatt machen, indem Du ein Finger oder eine Haarnadel dahinter steckst und entlang gleitest
fertig Eine der ersten Übungen die Du lernen wirst, um den Spann zu dehnen.

 

Zurück zum Anfang

© r@fi 2001-2005 Haftungsausschluß/Disclaimer www.tus-holstein-quickborn.de